v0.7

Der Teufel Dodekaeder

Bau eines Dodekaeders mit Hörnern

Alicia Mulki

Detail und Spiegelbild

In dem Fach dreidimensionales Gestalten war der Schwerpunkt analoge Arbeit mit Papier, Stift, Zirkel, Geodreieck, Schere und Kleber. Zu Beginn konstruierten wir gemeinsam ein Fünfeck mit der Kantenlänge 10cm. Dieses mussten wir dann zwölf mal kopieren, denn ein Dodekaeder hat zwölf Seiten. Wichtig war es natürlich Klebelaschen zu integrieren. Der fertige Dodekaeder diente uns als Grundlage und Orientierung für unser Projekt.
Über das Semester sollten wir verschiedene Ideen entwickeln und ausprobieren, wie man aus der Grundform des Dodekaeders eine individuelle Form machen kann. Jede neue Stunde zeigten wir unsere Skizzen, Modelle, Konstruierungen und Pläne. Am Ende baute jeder ein einzigartiges Modell.
In dem Fach lernten wir wie wichtig der Prozess mit vielfältiger Ideenfindung und viel Ausprobieren ist. Wir sollten Formen besser verstehen und konstruieren lernen.

Grundform
Crazy8
Prozess
Sternkonstruierung
Sterndodekaeder final
Detail
Minimodell mit Horn
Bau
Der fertige Dodekaeder
Ein Blick hinein