v0.7

scoti - Empower your kids.

Maja Lewandowski

Yvonne Bahmer

Theresa Betz

`

scoti - Empower your kids. from Theresa Betz on Vimeo.

`

scoti ist ein Lernmanagementsystem und ein Sprachassistent für Schüler:innen und Lehrer:innen, die dabei helfen den Schulalltag zu organisieren und individuell zu fördern. Mit dem Ziel eine School Life-Balance zu schaffen

In der Schule herrscht aufgrund der Anforderungen oft großer Leistungsdruck. 90% der Kinder leiden an Stress und Überforderung. Außerdem werden Schüler:innen nicht nach ihren individuellen Fähigkeiten und Interessen, sondern strikt nach dem deutschem Notensystem geschult und bewertet. Diese Zahl macht deutlich, dass etwas geändert werden muss. Ein gutes Selbstmanagement steigert die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen und beeinflusst eine positive School-Life-Balance. Wir als interdisziplinäres Team haben uns die Frage gestellt, wie wir diesem Problem mit möglichen Lösungskonzepten entgegenwirken können. Welche Methoden müssen Schüler:innen zur Organisation in weiterführenden Schulen zur Verfügung gestellt werden und wie muss der optimale Service zum hervorragenden Selbstmanagement in der Schule wie auch zu Hause gestaltet sein.

"Selbstmanagement darf nicht eine Initiative von Schüler:innen bleiben. Schulen müssen ihre Pflichten wahrnehmen und Kindern den Weg zur Eigenständigkeit ebnen."

Die Persönlichkeit der Schüler:innen findet nur selten einen Platz im Schulalltag, dieses Defizit möchten wir ausgleichen und geben Schüler:innen ein Ermächtigungswerkzeug an die Hand um eigenständig Verantwortung für sich zu übernehmen. Neben Noten, sollte die Person mit ihrer Entwicklung gesehen werden und genau das findet einen Platz in scoti. Durch eine gleichwertige Bewertungsmaßnahme wie Noten, wird hier der persönliche Wachstum fokussiert. scoti kann durch ein geklügeltes Punktesystem Schüler:innen in ihrem persönlichen Wachstum reflektieren und Feedback geben. So können zukünftig schulische Leistungen nicht nur durch Noten definiert sein, sondern durch eine persönliche Wachstumskurve ergänzt werden.

Das Lernmanagementsystem für die individuelle Förderung und Darstellung der eigenen Entwicklung

Mit scoti können Schüler:innen ihren Schulalltag strukturieren und die Aufgaben zur Persönlichkeitsentwicklung und der Schulfächer, die ihnen die Lehrkraft zur Verfügung stellt, digital und mit dem Medium ihrer Wahl durchführen. Sie können selbstständig Lernphasen für Schulfächer festlegen und sich dann für eine Klausur anmelden, wenn sie sich gut vorbereitet fühlen. Eine weitere Funktion bezeichnet die Möglichkeit seinen eigenen Lernfortschritt sowie die Entwicklung der Persönlichkeit anhand von Kurven zu verfolgen, die mittels Vorhersagen berechnet werden. Ist hierbei ein negativer Trend zu erkennen, können persönliche Coachings mit der Lehrkraft gebucht werden. Das Engagement der Schüler:innen wird beim Nutzen des Lernmanagementsystems mit Hilfe von Gamification Elementen gefördert. Der Erhalt von Punkten und Badgets für erfolgreich gelöste Aufgaben führen dann zum Level-Aufstieg und zu Trophäen.

scoti ist ein kleiner sprechender Assistent, der vor allem jungen Schüler:innen ab der 5. Klasse neben der Anwendung beim Organisieren des Selbstmanagements in der Schule und zu Hause unterstützt.

Weil wir vor allem junge Schüler:innen aus ab der 5. Klasse in Zeiten der Digitalisierung abholen müssen und einbeziehen wollen, sind wir davon überzeugt, dass es eine altersgerechte Schnittstelle zwischen Anwendung und Umsetzung des Selbstmanagements und der School-Life-Balance braucht. Wir haben scoti als Ermächtigungs Tool entworfen, der den Lern- und Leistungsprozess zur Selbstständigkeit fest im “Griff” hat. Unsere Schnittstelle ist eine Art intelligenter Beobachter, der sich durch direktes Feedback äußern kann. scoti ist unverzichtbar, da wir möglichst alle Lerntypen fördern wollen. Wir fördern somit auch die Lerntypen “Hören” und “Sprechen”. Außerdem wollen wir mit unserer emotionalen Schnittstelle, eine Produktbindung schaffen und diese durch ein “Hands-On” aufwerten.

Durch einen beidseitigen “Tap” auf scoti, ist es möglich mit ihm sprechen zu können. Er wandelt sich somit vom reinen Ausgabegerät in ein Eingabegerät um. Aber nur dann kann er zuhören. scoti kann dir somit beim Lernen von Vokabeln helfen oder dich beim Üben von Diktaten unterstützen. Zusätzlich erinnert er dich beispielsweise basierend auf deinen Einträgen in die Zeitmanagement Tools an Pausen oder dringliche Abgaben der Lernpakete.

“Wir bieten die Sicherheit, dass nur auf den aktiven Befehl der Schüler.innen Daten ein- und ausgehen. Wir garantieren Kontrolle im Umgang mit der Privatsphäre der Kids.”

Auf dem Weg zur Selbstständigkeit, skalieren die Anwendung und das Produkt. So nimmt die Benutzung der Anwendung und ihrer verfügbaren Tools im Laufe der Jahre zu und die Nutzung von scoti ab. Den Übergangspunkt bestimmt jedes Kind durch sein persönlich fortgeschrittenes Selbstmanagement selbst.

Unser Team