v0.4

Sentimus

Ein System zur Visualisierung und Analyse von Emotionen

Mathias Beeh

Heutzutage sind besonders junge Menschen direkt von den wachsenden Anforderungen der Wettbewerbsgesellschaft betroffen.

Sentimus hilft ihnen bei Unzufriedenheit mit den daraus resultierenden Auswirkungen auf ihr Leben und unterstützt sie bei Stress- und Selbstmanagement. Das System ermöglicht trotz der Anforderungen die an sie gestellt werden, ein gesundes und achtsames Leben zu leben und lehrt wie man besser mit Stress und Druck umgehen kann.

Dies wird ermöglicht durch das Messen von Emotionen. Diese ergeben sich anhand von physiologischen Daten, die am Arm des Nutzers messbar sind, ähnlich wie bei modernen Fitnessarmbändern. Die gemessenen Daten werden für den Nutzer aufbereitet, analysiert und in einer Webapplikation präsentiert, wodurch ihm ermöglicht wird, das eigene Leben zu reflektieren. Dadurch wird dem Nutzer antrainiert sich selbst wieder besser Wahrzunehmen und sein Leben wieder nach eigenen Vorstellungen auszurichten.

Besteht Anlass zur Veränderung so schlägt das System einfache Wege vor, eine Verbesserung zu erreichen oder sich mit Ärzten, Therapeuten, Coaches oder Gleichgesinnten auszutauschen.